Language switcher

Selbstanwendungs-Workshop

Als Therapeuten, Ärzte, Zahnärzte, Dienstleister im Gesundheitswesen kümmern wir uns um jeden, doch wer kümmert sich eigentlich um uns?

“Gesundheit können Sie nicht kaufen, die sollten Sie sich täglich erhalten und ggf. erarbeiten.”

Mit solchen oder ähnlichen Sprüchen begegnen wir unseren Patienten und Klienten während wir uns um sie kümmern. Doch wie sieht es bei uns selbst aus – beim Thema Prävention? Wann bekamen wir persönlich die letzte Behandlung zur Lockerung unserer täglich geplagten Muskulatur? Wer hat Zeit und Empathie für uns?

Auf Bitte von Therapie-Anwendern bieten wir neuerdings praktische Tipps wie wir das Matrixmobil für uns selbst einsetzten können, abends auf der Couch, im Bett, auf der Yogamatte, zwischen Saunagängen oder in der freien Natur beim Wandern oder Sport.

Gemeinsam vertiefen wir Theorie und Praxis im Dialog.

Do it yourself!

weiterlesen…

Effect of Matrix Rhythm Therapy on Subjects with Asymptomatic Hamstring-Tightness

Authors: Varun Chandrakant Naik, Vanshi Parekh, Shivani Patil

Abstract

Introduction: Hamstring tightness is a decreased range of motion at the knee with an associated feeling of restriction in the posterior thigh. The hamstrings are a group of muscles that control hip and knee joint mobility as well as pelvis and spine alignment. Because hamstring tightness impacts body posture and causes musculoskeletal pain, finding a new effective approach to restore hamstring flexibility is critical.

read more…

Fortbildungsreihe Matrix-Rhythmus-Therapie: Modul I-V

Eckdaten

Kursort: Dr. Randoll Institut im Matrix-Center in München: Lortzingstraße 26, 81241 München, Deutschland

Kursgebühr: Einzelpreis pro Modul 320,00 EUR. Bei Buchung aller Module zahlen Sie nur 4 (1280,00 EUR) statt 5 (1600,00 EUR)

Dauer: 5 Module im Abstand von ca. einem Monat, d.h. insgesamt 5 Monate. Ein Modul dauert jeweils 2 Tage (14UE, insgesamt 70 UE)

Termine: Immer donnerstags von 10:00 bis 17:00 Uhr und freitags von 9:00 bis 14:30 Uhr

25. & 26. Januar 2024 – Modul I

22. & 23. Februar 2024 – Modul II

7. & 8. März 2024 – Modul III

18. & 19. April 2024 – Modul IV

16. & 17. Mai 2024 – Modul V

Bei einer Hospitation wird geübt.
Lernen im Matrix Center München

Von Miss-Management im Mikrokosmos der Zellen und ihrer extrazellulären Matrix zu Störungen im Makrokosmos.

Die Kursserie unterteilt den Körper topografisch in fünf Module, beginnend beim Körperstamm bis zu den Extremitäten. Gemeinsam spannen wir den Bogen von der Entgleisung im Mikrokosmos zu makroskopisch sichtbare Fehlfunktionen von u.a. Muskelsynergien und Biomechanik, um so die Ätiologie von Symptomen und Pathogenese nachzuvollziehen. Daraus resultierend lernen Sie die Prinzipien der Behandlung verschiedener Befunde mit dem Matrixmobil ausführlich kennen und erarbeiten zusammen mit den anderen Kursteilnehmern praktische Herangehensweisen und Behandlungsprinzipien.

Jede Region wird im Kurs nach dem Prinzip „von Mikro zu Makro – von passiv zu aktiv“ mit den entsprechenden theoretischen Hintergründen und praktischen Konsequenzen behandelt.

(weiterlesen…)

Tissue-level ultrasonographic evaluation of hamstring muscle with matrix rhythm therapy (MaRhyThe®)

Authors: Varun Maik, Vanish Parekh, Shivani Patil; Department of CVTS Physiotherapy, KAHER Institute of Physiotherapy, Belagavi, Karnataka, India

read more…

Efficacy of matrix rhythm therapy (MaRhyThe) in venous ulcer healing: a case study

Author: Harish Kumar Rajendran, Physiotherapist, Head of the department, Sai Healthcare Foundation, Chennai, India

read more…

A Case Study: Matrix-Rhythm-Therapy for Child with Spastic Deplegic Cerebral Palsy

Authors: Sonali S, Senior PhD Research Scholar, Srinivas University, Head of Department and Associate
professor, Department of Physiotherapy, SSIMS, India and Edwin Dias, Head of Pediatric Department, SIMS, Mangalore, India

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Unbenannt.jpg
read more…