Language switcher

Selbstanwendungs-Workshop

Als Therapeuten, Ärzte, Zahnärzte, Dienstleister im Gesundheitswesen kümmern wir uns um jeden, doch wer kümmert sich eigentlich um uns?

“Gesundheit können Sie nicht kaufen, die sollten Sie sich täglich erhalten und ggf. erarbeiten.”

Mit solchen oder ähnlichen Sprüchen begegnen wir unseren Patienten und Klienten während wir uns um sie kümmern. Doch wie sieht es bei uns selbst aus – beim Thema Prävention? Wann bekamen wir persönlich die letzte Behandlung zur Lockerung unserer täglich geplagten Muskulatur? Wer hat Zeit und Empathie für uns?

Auf Bitte von Therapie-Anwendern bieten wir neuerdings praktische Tipps wie wir das Matrixmobil für uns selbst einsetzten können, abends auf der Couch, im Bett, auf der Yogamatte, zwischen Saunagängen oder in der freien Natur beim Wandern oder Sport.

Gemeinsam vertiefen wir Theorie und Praxis im Dialog.

Do it yourself!

weiterlesen…

3rd Interdisciplinary Seminar

Anatomy of the pelvic girdle and lower extremity

From the pelvic girdle to the ankle – anatomy, biomechanics, nerve and vascular supply – in focus: the therapeutic consequences – Adobe Stock

Date: 14. – 15. November 2020

Speakers: Prof. Dr. rer. nat. med. habil Rainer Breul DO h.c. und Dr. med Ulrich Randoll

The seminar language is German.

Here you will find the detailed program and the registration form (PDF).

(weiterlesen…)

Efficacy of matrix rhythm therapy (MaRhyThe) in venous ulcer healing: a case study

Author: Harish Kumar Rajendran, Physiotherapist, Head of the department, Sai Healthcare Foundation, Chennai, India

read more…