MaRhyThe® Anwendungen in Pilates/Myofascial Release

Izmir, 26.05.2019 | Referentin: Roberta Trzebinski

Der Zauberstab

MaRhyThe® Anwendungen in Pilates/Myofascial Release

Roberta Trzebinski

Roberta Trzebinski ist Trainerin/ Ausbilderin in Pilates und in Myofascial Release, eine Therapieform, die aus der Osteopathie entstanden ist und die den Fokus bei der Behandlung auf dem Bindegewebe und insbesondere den Faszien legt.

Es war zunächst die eigene Erfahrung, die Roberta Trzebinski zur Matrix-Rhythmus-Therapie gebracht hat. Nach eigenen Erfahrungen als Patient hat sie die Matrix-Rhythmus-Therapie in Ihrer Praxis integriert.

Vom Publikum kam einige Zustimmung, als Roberta Trzebinski gleich zu Beginn Ihres Vortrages erzählte, wie sie zum ersten Mal vom Matrixmobil und der Matrix-Rhythmus-Therapie hörte und innerlich protestierte. „Ich bin eine Manual Therapeutin, ich arbeite mit meinen Händen. Eine Maschine? Das konnte ich mir nicht vorstellen.“

Roberta Trzebinski ist Trainerin/ Ausbilderin in Pilates und in Myofascial Release, eine Therapieform, die aus der Osteopathie entstanden ist und die den Fokus bei der Behandlung auf dem Bindegewebe und insbesondere den Faszien legt.

„Doch diese Maschine hat mein Leben geändert.“

Denn es war zunächst die eigene Erfahrung, die Roberta Trzebinski zum Matrixmobil gebracht hat. „Ich hatte schlimme Nackenbeschwerden nach einem Autounfall. Ich bekam selbstverständlich Physiotherapie, Osteopathie, Medikamente – niemand konnte herausfinden, was die letztliche Ursache war. Doch ich konnte meine Arbeit, die ich sehr liebe nicht mehr ausüben. Ich fühlte mich behindert.“

„Ich merkte gleich bei der ersten Behandlung – es ist eben keine Maschine.“

Nach der ersten Behandlung konnte die Patientin überglücklich zum ersten Mal seit langer Zeit wieder ihren Knöchel sehen. Heute ist sie selbst Therapeutin und hilft anderen bei Lymphödem.

Seitdem sie wieder voll gesund war, hat sie die Matrix-Rhythmus-Therapie in ihrer Praxis integriert. „Die Faszien sind wahrscheinlich der wichtigste Bestandteil unseres Körpers. Sie sind chaotisch, ändern sich ständig, gemacht aus Wasser“, erzählte sie. „Gerade bei ihrer Behandlung ist die Matrix-Rhythmus-Therapie unglaublich effektiv, ich werde nie müde immer mehr darüber herauszufinden.“

Sie schloss Ihren Vortrag mit einigen Fallbeispielen aus Ihrer Praxis in Bahrein ab, darunter Operationsnarben nach Kaiserschnitt und Brust-OP, Karpaltunnelsyndrom, schwerer Akne, Cellulitis. Ihr letzter Fall – ein Familienmitglied – die sie bei Lymphödem erfolgreich behandelt hat, wird nun selbst Lymph-Therapeutin. Denn sie will nun auch anderen helfen, die unter dieser Krankheit leiden.

Myofascial Release, Pilates, Lymphödem