Multiple Sklerose und Matrix-Rhythmus-Therapie

Viele Therapeuten kommen durch eigene Erfahrungen mit der Matrix-Rhythmus-Therapie dazu, diese dann auch in ihre Praxis zu integrieren.

Ines Anna-Maria Grohmann hat vor nunmehr zehn Jahren die Matrix-Rhythmus-Therapie in der TCM Klinik Bad Kötzting kennengelernt. Damals war sie Patientin mit der Diagnose Multiple Sklerose und konnte ihr Bein nicht mehr spüren. Nach 20 Minuten Therapie hatte sich das geändert.

Letzten Endes war die Matrix-Rhythmus-Therapie ein Element von vielen, die sie in die Heilung gebracht haben. Heute ist sie selbst Heilpraktikerin mit einer eigenen Praxis. Hier kombiniert sie die Matrix-Rhythmus-Therapie mit anderen Therapieverfahren, die ihr auch geholfen haben.

Ihre Praxis für Schmerz- und Trauma-Therapie befindet sich in Waldkirchen.