Gemeinnütziges Institut

1998 bis heute fanden mehrere Forschungsarbeiten statt. Es wurden bereits wichtige Erkenntnisse über das Matrix-Konzept gewonnen. 2013 wurde das Dr. Randoll Institut gegründet.

Die gemeinnützige Gesellschaft will die bisherige Forschung weiterentwickeln, die Erkenntnisse verbreiten und dieses Wissen zum Wohl der Allgemeinheit in die Praxis integrieren.

Die Gesellschaft fördert Forschung und Lehre für Prävention, Rehabilitation, Therapie und Diagnostik. Sie informiert über die Erkenntnisse zur Behandlung von Krankheiten und über die regenerativen sowie präventiven Möglichkeiten zur Gesundheitserhaltung. Durch Engagement in folgenden Bereichen werden diese Ziele verwirklicht: Matrix-Forschung, Matrix-Lehre und Förderung des Matrix-Konzepts in der Praxis.