Diaphragmen und ihre zirkulatorische Wirkung

Aus dem 20. Internationalen Matrix-Workshop
Tag 5, 30.09.2016: Praxis unter Leitung von Dorothee Nuthmann & Team

Diaphragmen und ihre Bedeutung für die Zirkulation

Diaphragmen und ihre Bedeutung für die Zirkulation

Bevor es an das praktische Üben mit dem Matrixmobil ging, erläuterte Dorothee Nuthmann die Struktur der Diaphragmen, die als transversale Faszienzüge andere Aufgaben haben, als die longitudinal verlaufenden Faszienlinien. Ihre Elastizität und Beweglichkeit ist entscheidend für die Zirkulation der Körperflüssigkeiten und für den hämodynamischen Antrieb.

Dorothee Nuthmann zeigte die Anatomie und Funktion der abdominalen und der peloninen Diaphragmen.

Mobilisation der Glutealregion

Mobilisation der Glutealregion

Der Adler: Faszien-Mobilisation in Kombination mit Spiraldynamik

Der Adler: Faszien-Mobilisation in Kombination mit Spiraldynamik

Auch die Faszienrolle war mit dabei

Auch die Faszienrolle war mit dabei

Reger Austausch nach dem Vortrag über Diaphragmen

Reger Austausch nach dem Vortrag über Diaphragmen